Susanne Kessel

Konzertpianistin

"Kultcharakter"

 

"Die Abende, an denen Kessel die eingereichten Stücke spielt, haben in Bonn mittlerweile Kultcharakter".

Welt am Sonntag, Dezember 2019

"250 piano pieces for Beethoven"

"Weltweit einmalig ist das Projekt „250 piano pieces for Beethoven“ der Bonner Pianistin Susanne Kessel“.

JetztMusik, SWR2, 2019

Vortrag mit Klavier

Die Bonner Konzertpianistin Susanne Kessel berichtet in einem

ca. 60-minütigen "Privatissimo!"-Vortrag über die Klavierstücke und KomponistInnen ihres internationalen Kompositionsprojektes

"250 piano pieces for Beethoven"

und spielt eine Auswahl der Klavierstücke.

  • Termine: Täglich nach Absprache

  • Ort: nach Absprache

  • Derzeit für bis zu 10 Personen

  • Ticketpreise: nach Absprache

 

Bei Interesse an einem Privatissimo! senden Sie mir bitte eine E-Mail. Ich freue mich, mit Ihnen in Kontakt zu treten!

susannekessel@gmx.de

Mehr Informationen über "250 piano pieces for Beethoven:

www.250-piano-pieces-for-beethoven.com

Jede/r Musiker der Initiative "Privatissimo!" plant und organisiert jeden seiner/ihrer privaten musikalischen Vorträge selbständig und ist dafür allein verantwortlich.

„Kessels Mega-Projekt ist derzeit immer noch einer der absoluten kulturellen Leuchttürme im Vorlauf auf das Beethoven-Jubiläum 2020."

Bonner General-Anzeiger, Mai 2019

Auf Wunsch können einzelne KomponistInnen des Projektes per Skype-Übertragung live zum "Privatissimo!"-Vortrag dazugeschaltet werden!

 

Privatissimo!

2020©byprivatissimo.org