Musikalisches Kabarett

"So oft, bis Du mich Liebling nennst" 

Ein virtuoser und amüsanter Streifzug durch das musikalisch-literarische Kabarett: Kabarettschlager, Couplets, Gedichte von u. a. Rudolf Nelson, Friedrich Holländer, Georg Kreisler, Kurt Tucholsky und aus eigener Feder.

Markus Schimpp

Sänger, Pianist und Komponist
Zu Gast bei "Verrückt nach Meer"
Kurzer Ausschnitt aus dem Pantheon, Bonn
Moderne Klassik
Alternatives "Privatissimo" 

"Yearning for Silence" 

Klavierstücke aus dem 2019 erschienen Zyklus von und mit Markus Schimpp.

 NEOS 11913

 

Markus Schimpp schrieb in zwei Arbeitsphasen »33 Annäherungen an die Stille«, die aus so wenig musikalischem Material wie möglich bestehen sollten. Schlichte Gedanken, die, bevor sie sich manifestieren, schon wieder enden, um mit dem nächsten Stück den Hörer in eine andere gedankliche Richtung zu schicken. Es wurde bewusst auf virtuose und schnelle Teile verzichtet, um eine kontemplative Stimmung zu schaffen – quasi eine Idee eines wechselnden musikalischen Mantras, das im Idealfall beim Hören auf eine positive Weise Gedankenverlorenheit erzeugt.

"Gedankenverlorene Atmosphäre"

 

"Yearning for Silence", moderne zeitgemäße Charakterstücke, Miniaturen, die aus der Stille entstehen und wieder darin vergehen. Sie vermitteln eine wohltuend gedankenverlorene Atmosphäre zum Zuhören, Eintauchen und zur Träumerei. 

Augsburger Allgemeine 2019

 
 

Ihr "Privatissimo!" mit Markus Schimpp

Ort: nach Absprache

 

Ticketpreis nach Absprache

zur Zeit sind Auftritte 1 - 30 Personen begrenzt 

Email: info@schimpp.de

 

Telefon: +49 172 5640188

Jede/r Musiker der Initiative "Privatissimo!" plant und organisiert jeden musikalischen Vortrag selbständig und ist in allen Schritten selbst verantwortlich.

Privatissimo!

2020©byprivatissimo.org